Argumentieren in wissenschaftlichen Texten

TitelZeit
Argumentieren in wissenschaftlichen Texten07.02.2022 09:00 - 15:00 (Mo)
Argumentieren in wissenschaftlichen Texten14.02.2022 09:00 - 15:00 (Mo)

Online-Workshop des GraduateCenterLMU für Promovierende und Postdoktorand*innen

Die Qualität wissenschaftlicher Texte steht und fällt mit ihrer Argumentation. Als Wissenschaft des korrekten Schlussfolgerns ist Logik für einen kompetenten Umgang mit Argumenten zwar extrem wichtig, tatsächlich wird Logik jedoch nur in sehr wenigen Studiengängen unterrichtet. Ausgangspunkt des Online-Workshops sind Fragen wie die folgenden: Wie sind Argumente aufgebaut? Was macht eine logisch korrekte Schlussfolgerung aus? Welche Arten von Argumenten gibt es? Aus diesen Grundlagen werden im Workshop nützliche Techniken für das Argumentieren in wissenschaftlichen Texten abgeleitet. Die Teilnehmenden lernen, wie sie eine schlüssige Argumentation aufbauen und wie sie Argumente präzise auf den Punkt bringen. Ergänzt werden diese Techniken durch konkrete Tipps, die den Teilnehmenden dabei helfen, zu einer präzisen und gut verständlichen Ausdrucksweise zu finden. Alle Inhalte werden direkt in Praxisübungen trainiert. Zusätzlich haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Feedback zu schon bestehenden Manuskripten zu erhalten und diese im Rahmen von Übungsaufgaben zu überarbeiten.

Workshop-Inhalte:

  • Gültigkeit und Schlüssigkeit von Argumenten
  • Induktive vs. deduktive Argumente
  • Der logische Aufbau wissenschaftlicher Texte
  • Eine gute Einleitung schreiben
  • Tipps für eine präzise Ausdrucksweise

Workshop-Sprache: Deutsch

Zielgruppe: Promovierende und Postdoktorand*innen der LMU (die Anzahl der Plätze ist begrenzt)

Teilnahmebestätigung: Das GraduateCenterLMU stellt eine Teilnahmebestätigung aus.

Buchungsstatus: 
- buchbar -